Dr. Dana Steglich

 

Research Interests

Fantastic Literature and Mythology

20th Century Periodical Culture

Women's Writing and Gender Studies

19th Century British Literature

Children's Literature and YA

Holocaust writing

Shakespeare

 

Publications

Figur(ation)en der ‚Gegenwart‘ / Figure(ation)s of ‚the Present‘ (Herausgeberschaft für den Sammelband zur gleichnamigen Tagung, veranstaltet: 05.02.-07.02.2020, Universität Bonn, Veröffentlichung geplant für 2022).

Identität, Fiktion, Wirklichkeit. Doppelgänger und Dopplungen im Werk Tonke Dragts (Vortrag im Rahmen von: Postmoderne Schreibweisen, künstlerische Überformung und literarische Tradition. Studien zum kinderliterarischen Werk Tonke Dragts und seinen medialen Adaptionen, Universität Siegen, Veröffentlichung geplant für 2021).

Flucht vor der Gegenwart. Zur Wertung literarischer Texte als ‚Eskapismus‘ aus pädago­gischer Perspektive (Vortrag im Rahmen von: Zwischen Halbwertszeit und Überzeitlich­keit. Geschichte der Wertung literarischer Gegenwartsbezüge, Universität Bonn, Veröf­fentlichung geplant für 2021).

Lock-out Time. Die Grenzen von Raum und Identität in J.M. Barries Peter Pan in Kensing­ton Gardens, in: Burkhard, Denise/ Marion Gymnich und Dieter Petzold (Hrsg.): Inklings-Jahrbuch für Literatur und Ästhetik, Peter Lang, Frankfurt am Main, 37:2020.

Maschinenzauber. Cornelia Funkes Reckless als Darstellung einer technologisierten Mär­chenwelt, in: Zeitschrift für Fantastikforschung, 7/2 (2020), https://zff.openlibhums.org/article/id/2880/.

„You can do magic!“ Zur Entwicklung des Magiesystems in Harry Potter, in: Petzold, Dieter (Hrsg.): Inklings-Jahrbuch für Literatur und Ästhetik, Peter Lang, Frankfurt am Main, 35:2017.

„So lang die Jungfer schweigt.“ Verleumdete Frauenfiguren in Much Ado About Nothing und Der zerbrochne Krug, in: Allerkamp, Andrea et al (Hrsg.): Kleist-Jahrbuch 2017, Stuttgart 2017.

Frauen, die der Liebe zum Opfer fallen. Tugend und Sexualität im bürgerlichen Trauer­spiel, in: Casper, Sigrun (Hrsg.): konkursbuch 52 – Liebe, Tübingen 2015.

 

Employment and Education

2017-2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am GRK 2291 Gegenwart/Literatur (Universität Bonn)

2017 Studienkoordination und Studienfachberatung MA Europäische Literaturen (Humboldt-Universität zu Berlin)

2015–2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anglistik und Amerikanistik (Humboldt-Universität zu Berlin)

2012–2015 MA Europäische Literaturen (Humboldt-Universität zu Berlin)

2011-2015 Nebenberuflich: Freie Lektorin und Literaturagentin

2008–2012 BA Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Freie Universität Berlin)